Archiv der Kategorie: Allgemein

Haarmineralanalyse / Balance im Hormonsystem

Was viele nicht wissen, für eine gute Balance im Hormonsystem, ist ein ausgeglichener Hormonhaushalt ursächlich mit verantwortlich. Durch unseren heutigen Lebensstil sind die meisten von uns übersäuert und haben u.a. schon dadurch eine Dysbalance im Mineralienhaushalt.

Eine Haarmineralanalyse kann bei folgenden Beschwerdebildern sinnvoll sein:

  • Energiemangel
  • Schilddrüsendysbalance
  • Hautproblemen
  • Haarausfall
  • depressiven Verstimmungen
  • Unterzucker

Für eine ganzheitliche Behandlung des Hormonsystems ist die Regulation des Mineralhaushaltes eine wichtige Voraussetzung, dass dieses wieder in eine gute Balance kommen kann.
Anhand eines aktuellen Status der Mineralien, Spurenelemente, Schwermetallen und einer ausführlichen Anamnese, ist es möglich ein individuelles Behandlungsprogramm, welches einen ursächlichen und regulierenden Ansatz verfolgt, für Sie zusammenzustellen.

Schilddrüsenfehlfunktionen/-entzündungen

(u.a. bei Hashimoto-Thyreoditis und Morbus Basedow)

Funktionsstörungen und Entzündungen der Schilddrüse haben in den letzten Jahren bekanntlich stark zugenommen und zählen zu den häufigsten Erkrankungen des Hormonsystems.

Diese kleine, schmetterlingsförmige Drüse mit Sitz im vorderen Halsbereich hat eine maßgebliche Rolle in der Regulation unseres Stoffwechsels und Hormonsystems. Daher können sich hormonelle Dysbalancen durch zum Beispiel bestehende Entzündungen der Schilddrüse in vielfältigen, diffusen Symptomen äußern:

  • Haarausfall
  • Verdauungsstörungen
  • Gewichtsschwankungen
  • Libidostörungen
  • Zyklusstörungen
  • Antriebslosigkeit oder nervöse Unruhe
  • psychische Symptome wie depressive Verstimmungen
  • Kälte- oder Wärmeintoleranz
  • Kloßgefühl im Hals
  • Herzrhythmusstörungen –
    um nur einige zu nennen.

Zu den Ursachen, warum es zu einer solchen Zunahme der Schilddrüsenerkrankungen in den letzten Jahren kam, gibt es einige plausible Theorien. So nimmt man unter anderem an, dass Stress (Schwächung der Nebennierenfunktion), Dysbalancen in anderen Achsen des Hormonhaushalts, Auslösung autoimmuner Geschehen nach vorausgegangenen viralen Infekten (z.B. Eppstein-Barr-Virus) oder ein Mangel an bestimmten Nähstoffen und Vitaminen eine Rolle spielen.

Die begleitende naturheilkundliche Behandlung von Schilddrüsenerkrankungen gehört mit zu meinem Schwerpunkt in der Praxis mit bereits sehr guten Erfahrungen. Mein Ansatz hierbei ist, das System ursächlich und (selbst-)regulierend zu behandeln.

Schwangerschaft / Massagen

Die Schwangerschaft ist eine besondere Zeit für Frauen. Es ist jedesmal ein kleines Wunder, wie ein komplett neues Leben im Körper der werdenden Mutter heranwächst und von ihr mitversorgt wird. Dies bedeutet für die schwangere Frau einiges an körperlichen und hormonellen Veränderungen, die entsprechend der jeweiligen Entwicklung des Kindes angepasst sind.

In meiner Praxis begleite ich Sie gerne während Ihrer Schwangerschaft, mit bewährten Arzneien aus dem Bereich der Naturheilkunde und mit wohltuenden Massagen.

Hierbei biete ich, je nach Phase und Beschwerden in der Schwangerschaft, unterschiedliche Massagemethoden an. In der Frühschwangerschaft kann mit einer entspannenden Fussreflexzonenmassage der Verdauungstrakt, die Leber und die Lymphe gut reguliert werden.
Bei Wassereinlagerungen kann eine Bindegewebsmassage des unteren Rückens, der Beine und Füße Erleichterung verschaffen.
Zur Geburtvorbreitung biete ich eine spezielle Frauenmassage an, in der auch der Bauch sanft über die Reflexzone massiert wird.

Bei Fragen zu den einzelnen Massagemethoden können Sie mich gerne anrufen.

Hormonersatz- und Hormonregulationstherapie

Bei unserem Hormonsystem handelt es sich um ein sehr sensibles und feines System. Dieses System ist sehr stressanfällig und bei vielen Frauen durch Einnahme von künstlichen Hormonen (Pille, Kinderwunschbehandlungen, Wechseljahre) in einer Dysbalance. Mögliche Symptome sind Zyklusstörungen, Haarausfall, Schilddrüsenunterfunktion, Schlaflosigkeit, Antriebslosigkeit bis hin zu despressiver Verstimmung.

Auch bei Männern kann es durch Stress oder altersbedingt zu einer Dysbalance im Hormonhaushalt kommen. Zu den möglichen Symptomen gehören Unfruchtbarkeit, mangelndes Selbstwertgefühl, nervöse Unruhe, Antriebslosigkeit bis hin zur Erschöpfungsdepression.

Neben der ausführlichen Anamnese, arbeite ich in der Diagnostik mit dem Speicheltest, da hier die ungebunden freien Hormone  (die aktiven Hormone) meßbar sind. Je nach Beschwerdebilder kann der entsprechende Status von DHEA, Östrogen, Estriol, Testosteron und Progesteron bestimmt  werden.

In der Therapie arbeite ich überwiegend regulierend u.a. mit Pflanzenarzneien aus der Spagyrik und bei Bedarf ergänzend mit bioidentischen Hormonen.

Azidose Massage – löst Schlacken

Mit dieser speziellen Massagetechniken (nach Renate Collier) werden Schlacken im Bindegwebe gelöst und der Körper dabei unterstützt diese wieder loszuwerden. Bei der ca. einstündigen Azidose Massage werden der Rücken, Arme, der Bauch, der Kopf – und Nackenbereich mit behandelt. Bei Bedarf biete ich die Azidose Massage zusätzlich mit einer Behandlung der Beine und Füße an (Dauer ca. 1,5 Stunden).
Ergänzend zur Massage empfehle ich eine Ernährungsberatung und Entsäuerungskur mit naturheilkundlichen Arzneien.

Burnoutprophylaxe / Stressabbau

Das Wort ‚Stress‘, so wie wir es kennen, wird erst seit den 60er Jahren in diesem Sinne benutzt. In den letzten 20 Jahren hat sich sowohl unsere Arbeitswelt als auch unser Alltag und unsere Freizeit rapide verändert. Durch die ständige Erreichbarkeit und Verfügbarkeit durch Internet und Handy befindet sich unser Leben auf einer permanenten Überholspur: noch schneller noch mehr. Der Gegentrend ist dann Wellness als Urlaub oder im schlimmsten Fall Burnout.
Die meisten von uns befinden sich in einem chronischen Flucht-oder-Kämpfen-Modus (im Hamsterrad des Funktionierens) und dafür wurde unser Nervensystem nicht konzipiert. Vor 100 Jahren haben wir in einem Jahr so viele Reize aufgenommen, wie heute in einer Woche.

In meiner Praxis biete ich Beratung und Behandlungen zum Thema Stressabbau und Entspannung an. Hier haben sich Pflanzenarzneien (vor allem aus der Spagyrik), die Ordnungstherapie und Entspannungsbehandlungen wie die ganzheitliche Kopf- und Gesichtsakupressur bewährt, um das eigene Wohlbefinden wieder zu steigern.

Entsäuerungskuren / Regeneration

Unsere heutige Lebensweise, mit Reizüberflutung, zu wenig Schlaf und schnellem Essen zwischendurch, führt bei fast allen von uns zu einer latenten Übersäuerung. Symptome können Müdigkeit, Antriebslosigkeit, schlechte Laune, innere Unruhe, Haarausfall, schlechte Haut und viele diffuse körperliche Symptome im Hormon- und Immunsystem sein.

In meiner Praxis biete ich individuelle Konzepte zum Entsäuern und Regenerieren an. Die Beratung zur persönlichen Entsäuerungs- und Regenerationskur beinhaltet naturheilkundliche Arzneien, Bewegungsideen und Ernährungsberatung, die sich in Iheren Alltag gut integrieren lassen. Ergänzend biete ich eine ganzheitliche Entsäuerungsmassage (Azidose Massage nach Renate Collier) an.

Ganzheitliche Gesichts- und Kopfentspannung

Die Haut ist der Spiegel unserer Seele und hierbei ist unsere Gesichtshaut der sichtbarste Teil. Stressabbau (häufig über nächtliches Zähneknirschen), Ärger und Sorgen beeinflussen den Tonus der Gesichtsmuskulatur so, dass diese verspannt. Mit einer sanften Gesichts- und Kopfakupressur werden die Gesichtsmuskeln gelockert, so dass es zu einem entspannten Muskeltonus kommt. Zusätzlich werden das Bindegewebe und die Lymphe im Gesicht sanft angeregt.
Die Behandlung beginnt mit einem sanften Ausstreichen des ganzen Körpers, dann werden die Meridiane im Gesicht und am Kopf mit einer speziellen Akupressurtechnik sanft behandelt.

Diese Entspannungsbehandlung eignet sich zum Stressabbau und zur Entspannung des gesamten Körpersystems. Sie ist zu empfehlen bei Zähneknirschen, Kopfschmerzen, einem angespannten Nervensystem, zum Ausgleich des Hormonsystems und um einfach mal den Kopf abzuschalten.

Dauer der Behandlung ca. 60 Minuten

Die Behandlung kann mit einer 15 bis 30-minütigen Fußmassage ergänzt werden oder bei Frauen mit der Weiblichkeitsmassage kombiniert werden.

Speicheldiagnostik / Hormonaktivität

Zur Bestimmung der Hormone: DHEA, Östriol, Östradiol, Progesteron, Testosteron und Cortisol wende ich den Speicheltest in meiner Praxis an.

Im Blut sind die Hormone zum Teil an Bindeproteine gebunden und überwiegend inaktiv und werden mitgemessen. Im Speichel befinden sich die biologisch aktiven Hormone, daher ist mt Hilfe der Speicheldiagnostik die tatsächliche Hormonaktivität messbar und aussagekräftiger.

Die Speicheltest wird zu Hause durchgeführt. Hierfür bekommen sie ein Testpaket mit genauer Anleitung.