Hormonersatz- und Hormonregulationstherapie

Bei unserem Hormonsystem handelt es sich um ein sehr sensibles und feines System. Dieses System ist sehr stressanfällig und bei vielen Frauen durch Einnahme von künstlichen Hormonen (Pille, Kinderwunschbehandlungen, Wechseljahre) in einer Dysbalance.

Daher arbeite ich in der Diagnostik mit dem Speicheltest, da hier die ungebunden freien Hormone meßbar sind.

In der Therapie arbeite ich überwiegend regulierend u.a. mit Pflanzenarzneien aus der Spagyrik und bei Bedarf ergänzend mit bioidentischen Hormonen.